Mehr Rad und weniger Verkehrslärm für die Neustadt

Veranstalter/Ort: BUND Dresden vor STADTTEILHAUS
Am: 18. Juni  15:00

Mehr Rad und weniger Lärm für die Neustadt. Am Samstag, den 18.6.2005 wird die Kreisgruppe Dresden des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland einen Informationsstand von 15:00 bis 18:00 vor dem Stadtteilhaus in der Prießnitzsstr. machen. Beim Fahrradklimatest kann jeder mitmachen und kostenlos einen Fragebogen zur eigenen Einschätzung der Lage für das Fahren mit dem Drahtesel ausfüllen, der zentral in Deutschland für alle Städte ausgewertet wird. 4 der 17 lautesten Straßen durchziehen die Neustadt. Der BUND wird zum Thema Verkehrslärm informieren und kostenlos Ohrstöpsel verteilen. Alternativen zu Straßenlärm sind z.B. eine Fußgängerzone in der Alaunstr. sowie bessere Bedingungen für das von Natur aus leise Radfahren. Außerdem kann für mehr Ruhe die verstärkte Nutzung des Umweltverbundes aus Bus und Bahn und bessere Bedingungen für Fußgänger sowie Car Sharing sorgen. Dies führt auch zu mehr Grün in den Straßen und einer lebenswerteren Neustadt. Der jährliche Autofreie Tag am 22.9. „In die Stadt ohne mein Auto“ führt ebenfalls zu mehr Ruhe und weniger klimaschädliches Kohlendioxid.