wortgeplänkel

Von: greetinx@yahoo.de
Am: 21.06.2002  20:29:59

ich fand die brn dieses jahr gut, auf alle fälle weniger kommerzorientiert als die jahre davor. was mir fehlt -und das schon seit jahren- ist irgendwie ne große halle, wo nachts dann noch der beat abgehen kann (ich bin nämlich für rücksicht, und elektronische klänge -oder was weiss ich für welche- können ja wirklich extrem laut sein) mir gefällt immer wieder der rockige underground von base industries (der techno-piraten-haufen, der dieses jahr gelandet war - klasse), is natürlich privatgeschmack. näämisch meiner. tips und ich schlage vor kann ich leider nicht geben, wenn ich eine halle wüsste oder hätte würde ich sie hier nennen. lutherstrasse 18 ist zu baufällig oder? eigentlich sind wir auf diese location seit 1990!!! scharf, vielleicht organisiern wir da ja mal ne entsprechende besitzergreifaktion (und lassen die polizei wieder antanzen, da hätten wir aber sogar n ziel, wofür sichs zu kämpfen lohnt.(dazu zählt ja zuallererst behördenstress liebe steinefetischisten) leider geht heidesandgrube ja auch nicht, obwohl dort nich mal was kaputt gehen kann, es auch niemanden lärmmässig stören würde (na gut, die wilden borstentiere und die rehe; dafür würden wir die im winter auch füttern ;-) kennt jemand eine geeignete größere halle? was warn eigentlich in der scheune dieses jahr? habsch gar ni mitbekommen... doch ni etwa nix? ausserdem schlage ich vor *hörthört* das flaschenpfand während der brn drastisch zu erhöhen (geht vielleicht mit stempeln oder so - also flaschen kenntlich machen), auch auf weinflaschen. erstens spart das müllkosten, zweitens haben idioten dann richtig teure wurfgeschosse, drittens fahre ich montags dann eventuell nicht jedes jahr in glasscherben mit meim rad. Is vielleicht n bissel unausgegoren oder geht gar nicht, überlegenswert isses aber doch, oder? was ich allerdings nicht will - das man sich nicht mehr mit drei/vier kästen an den strassenrand stellen kann und sich den rest des festes von heibeieilenden gästen finanzieren lässt. sowas muss machbar bleiben. ideen? ----------------- danke an die "organisatoren" falls ihr überhaupt so genannt werden wollt, mein film ist der verhandlungsmarathon ja nicht so. hut ab! und eigentlich hats doch alles geklappt. ich freu mich wie seit 12 jahren (rechnerechne *gg* also seit ´90) schon auf die nächste brn




Zugehörige Beiträge:

wortgeplänkel