stefan schulz

Von: dt@web.de
Am: 17.06.2002  16:39:50

Schöne neue BRN mit teilweise witzigen Ideen, lustigen Menschen zurückhaltender Sonne, viel zu viel Essen und aufpeitschendem Regen. Gefehlt haben sie aber, die Aktionen, etwa wie die auf der Talstraße oder die Performances der Tschechischen Theater auf der Böhmischen. Wo waren sie aber alle, die vielen kreativen Neustädter, die Künstler, Musiker und Spontanen. O.K. vielleicht war die Zeit zu kurz oder es fehlte einfach die Motivation. Vielleicht hat sie ja auch Lust gemacht auf das nächste Mal, die BRN 2002. Pluspunkte gehen an die vielen Einzelveranstalter, die ihre Ecken unter Kontrolle hatten. Pluspunkte auch an die Polizei. Ich habe mich nicht bedroht gefühlt - ganz im Gegenteil. Die Meinung, die Polizei hätte provoziert, kann ich nicht teilen. Der, der keinen Stress wollte, hat auch keinen bekommen. Es war schon ein seltenes Bild: Partygänger und Polizei Sonntagabend Döner essend und quatschend auf der Kreuzung Görlitzer/Louisestraße. Pfiffige Idee vom Herrn Klar, die Herren und Damen Beamten ohne Helm auf dem Kopf in die Masse zu stellen. Dumm allerdings für die, die Stress machen wollten und vorher auf der Bordsteinkante mit Flachen zum Kampf trommelten und für diesen Steine fein säuberlich stapelten; Oh ihr mutigen und toleranten Kämpfer für eine bessere Welt. Checkt ihn vorher ab, euren Frust und seinen Grund, bevor ihr den Feind in Grün seht. Wenn ihr kämpfen wollt, dann setzt euch nicht wie die Fliegen auf den Kuchen BRN. Klärt dass ab mit eurem ICH und sucht eigene Tummelplätze! Kurz noch zur Stadtverwaltung Dresden: Erst hat sie sich geziert , Veranstalter zu sein - geklappt hat es aber, und dass muss neidvoll eingeschätzt werden, optimal; Gesperrte Straßen ohne Autos und wunderbar aufgeräumt und dazu noch gefegt und gewischt. Coole Dienstleistung am Bürger, der es ja trotz alledem am Ende auch bezahlt. Minuspunkte gehen eindeutig an die Presse. Eine skandalöse und sehr einseitige Darstellung (MOPO). "Brennende Polizisten" auf dem Titelblatt. Tolle Werbung für die, die es geil finden, wenn es ordentlich abgeht. Die kommen doch im nächsten Jahr gern um die Spirale weiter zu drehen. Aber vorerst soll es heißen: Auf eine neue BRN 2003.




Zugehörige Beiträge:

stefan schulz
    marcus   (18.06.02)
        strassensperrung   (19.06.02)
            Anton zu Fuß   (20.06.02)