Lösung

Von: svensimon74@hotmail.com
Am: 15.06.2002  10:08:55

Diesen ganzen Spinnern, Randalierern, Globalisierungsgegnern, Krawalltouristen, "dagegen" Rufer usw. wünsche ich mal so eine osteuropäische(russische oder ukrainische) Knüppelpolizei auf den Hals, wenn sie sich mal wieder so danebenbenehmen wie gestern in der Neustadt. Das wäre denen mal eine Lehre und glaubt mir, ich weiß wovon ich rede. Da knallts mal kurz und am nächsten Tag müssen einige zur Beerdigung und der Rest zum Chaotenbekannten ins Krankenhaus, so das gar keine Zeit mehr für Randale bleibt. Aber genug mit träumen, in der Realität muß sich unser Staat weiter von diesen Sozialschmarotzern auf der Nase rumtanzen lassen. Am besten wäre es, KEINE Polizei, die Kneiper, Geschäfte und Anwohner die sich verbarrikadieren wollen, bekommen Hilfe von der Stadt bei der Vernagelung der Fenster, Türen und Wohnungen und der Rest soll machen was er will. Die Neustadt absperren und verhindern, das die Chaoten ihre Randale in andere Stadtteile ausdehnen. Vorteile? 1. die Grünen haben auch mal ein Wochenende frei 2. die ganzen "toleranten" Neustädter sollen sich selber mit den Krawallos rumärgern 3. die Punks auf der Alaunischen sind erstmal paar Tage krank und nerven nicht In dem Sinne, "viel Spaß" auf eurer Party. Ich lach mich tot. :-))))))))) Sven




Zugehörige Beiträge:

Lösung
    RE:Lösung   (16.06.02)