noch eine Meinung

Von: Weizen-Mail
Am: 30.05.2002  18:59:05

Hallo C., der Text ist erstens nicht zu lang, um ausreichend verständlich auszuführen, was gestern besprochen und abgestimmt wurde. Zweitens widerspiegelt er in einer größten Teils sachlichen Form, die noch offenen Fragen mit dringendem Klärungungsbedarf und Lösungsansätzen seitens der Veranstalter. Eine Interpretation und die Kürzung dieser Mitteilung sollte Aufgabe erfahrener Presseleute sein. Außerdem fände ich es sinnvoll, mitzuteilen, daß wir das Gespräch nicht nur mit der Stadt sondern auch mit der Polizei im Vorfeld suchen. Ein Diskussionspartner in Person des Herrn Harald Kogel sollte auf eine konkrete persönlich Einladung der Veranstaltergruppe bzw. der von ihnen bestimmten Vertreter Gesprächsbereitschaft zeigen. Ich finde es deshalb wichtig, in der Pressemitteilung zusätzlich deutlich zu formulieren, daß der neue Chef der Dresdner Bereitschaftspolizei zu einem Geprächstermin in der 23. Kalender von uns eingeladen wird. Einige kleine Anmerkungen noch zu einigen Formulierungen, die subjektiv den Eindruck erwecken, daß wir eine "Gegenseite" hätten. ...hochgerüsteten Einsatzkräften als Aufmarschgebiet mißbraucht ..., ...Kampfmontur... und üblichen Provokationen lassen sich doch noch diplomatischer verpacken, ohne das mißverstanden wird, das gemeint ist. Zwischen den Zeilen zu lesen, traue ich den meisten interessierten Lesern insbesondere den darin geübten Ossis zu. Herta




Zugehörige Beiträge:

noch eine Meinung
    und webseiten erst   (13.06.02)