Libeskind-Entwurf

Von: wolfth@hotmail.de
Am: 22.03.2002  22:24:54

Der geplante Bau paßt wirklich nicht in die Hauptstraße. Selbst die DDR-Plattenbauten ordnen sich besser ein bzw. unter als der in Form und Farbe avantgardistische Bau nach Herrn Libeskind. Hier ein Gegenvorschlag: Dresden sucht einen UMBAU für den alten KULTURPALAST. Könnte man den Entwurf von Herrn Libeskind dafür modifizieren ? Weit und breit wäre keine schützenswerte Bausubstanz vorhanden, die Rückseite zum Schloß könnte man ja neutral gestalten. Herr Libeskind käme zum Zuge, Dresden bekäme eine moderne Nuance und die Hauptstraße wäre denkmalpflegerisch gerettet. Mein Vorschlag ist nicht patentiert - er kann benutzt werden ! W.Thoß




Zugehörige Beiträge:

Libeskind-Entwurf
    libeskind-bau   (02.06.02)