RE:Straßenschlacht bis früh halb sechs

Von: eckexde@yahoo.de
Am: 18.06.2001  10:46:17

Hallo, ich bin ein Student aus Kassel und habe zunächst aus dem Radio von den Aktionen in Dresden erfahren und mich eben noch bei indymedia.de schlaugemacht. Wenn ich mich nicht irre, sind die Aktionen von Dreseden eine Antwort auf die Erschiessung eines 19-jährigen Demonstranten in Götheborg am vergangenen Freitag gewesen. Da hat man sehr deutlich gesehen, wen oder was di Polizei mit welchen Mitteln schützt. Unabhängig davon, was zunächst Vorgefallen ist, kann man sagen, dass es nicht hinzunehmen ist, dass jemand der einen Stein wirft, auf einen Polizisten, der so dick eingepackt ist,dass er eh nichts merkt, erschossen wird. Die Frage ist eigentlich nur, was noch alles passieren muss, bis sich die Masse der Menschen gegen die herrschenden Verhältnisse erhebt. Wieviele Opfer von rassistischer Gewalt, staatlicher Willkür, Abschiebung , Folter, Kriminalisierung muss es noch geben, bevor die Masse aufhört unsere (Schein-)"Demokratie" zu verteidigen. Schaut doch selbst nach wieviele Telefonanschlüsse abgehört werden, seht euch die scheiss Presse- und TV-Berichterstattungen von Göteborg doch an. Wo habt ihr denn etwas über die Motive der Demonstranten gehört, gesehen oder gelesen. Wenn diese Leute nur auf Randale aussind, warum reisen sie dann nach Schweden zum EU-Gipfel und warum richtet sich dann der Protest gegen die herrschende Klasse und nicht gegen irgenwelche x-beliebigen Veranstaltungen. Warum machen sich dann die Organisaroren, die Mühe Aufklärungsmaterial zu verteilen, uber z.B. Rassismus, Militarisierung, Korruption, etc. Lest doch mal das neue Strategiepapier der Nato oder vom 24.04.99 Art. 3, 10, 24, 25 oder zum Beisspiel auch die verteidigungspolitischen Positionen der Bundeswehr, dann wisst ihr doch, was los ist und das man was tun muss. Konkret nuss man dieses ganze System, dén Kapitalismus abschaffen, eh es uns abschafft. ORGANISIERT DEN WIDWERSTAND UND KOMMT MIT NACH GENUA!!!




Zugehörige Beiträge:

RE:Straßenschlacht bis früh halb sechs
    RE:Straßenschlacht bis früh halb sechs   (18.06.01)
    RE:Straßenschlacht bis früh halb sechs   (18.06.01)
        Geniale Polizeitaktiker? Neee, Wahlschlacht!   (18.06.01)
        RE:Straßenschlacht bis früh halb sechs   (20.06.01)
    RE:Straßenschlacht bis früh halb sechs   (18.06.01)