METROPOLIS am Waldschlößchen

Von: Redaktion
Am: 13.01.2002  22:58:50

Dass es im Waldschlößchenareal nicht so gut läuft ist offensichtlich, und nicht erst seit Schließung der Tonne. Auch beim Kino Bofimax wurde schon vor geraumer Zeit das Programm reduziert und an einigen Tagen in der Woche auf Spätvorstellungen verzichtet. Nun wird mit einem anderen Betreiber und neuem Konzept versucht, den Niedergang aufzuhalten. Frank Apel zeigt sich optimistisch. Neben den Kinorennern sollen zukünftig Filme gezeigt werden, die nicht dem gängigen Repertoire entsprechen. Was bei der Schauburg als Konzept aufging, soll auch dem „Metropolis“ Erfolg bringen. Doch läßt sich das am Standort Waldschlößchen tatsächlich verwirklichen? Welchen Stellenwert hat das Kino zum Beispiel für die Neustädter?




Zugehörige Beiträge:

METROPOLIS am Waldschlößchen
    Metropolis   (16.01.02)
    RE:METROPOLIS am Waldschlößchen   (22.01.02)
        Grosser Saal   (06.02.02)
    Der Domino-Effekt   (29.01.02)