Roßberg versus FDP?

Von: Kurt
Am: 17.07.2001  23:45:54

Die Situation ist schon skurril – da wird Roßberg dank der Unterstützung von SPD, Bündnisgrünen und PDS zum Oberbürgermeister gewählt, während seine eigene Partei (die FDP) im Stadtrat als gemeinsame Fraktion mit der DSU auftritt und Koalitionspartner der CDU ist. Man darf gespannt sein – distanziert sich Roßberg von seinen Protegisten, kehrt er seiner Partei den Rücken, oder wechselt diese die Lager? Damit tat sich die FDP als „Partei der Mitte“ ja nie schwer.




Zugehörige Beiträge:

Roßberg versus FDP?