RE:für die Heidi

Von: teuflik@iname.com
Am: 20.06.2001  15:58:58

Hallo Heidi, du hast wohl meinen Text nicht genau gelesen- ich bin kein Befürworter solcher Methoden mit Wachmänner, das wird in anderen Ländern praktiziert. Somit wollte ich sagen, dass man froh sein könnte, dass bei uns so was nicht an der Tagesordnung ist. Es gibt aber Leute, die auf alles kotzen, was dieser Staat bietet. Sicher gibt es mehrere Fälle, wo der Staat unbedingt etwas verändern sollte, aber denjenigen, die alles verwerfen würden, sage ich: geht in andere Länder, am besten nach Afrika oder Südamerika, dann werdet ihr sehen, welche Rechte z.B. die Bettler haben...und zwar überhaupt keine. Wenn man auf der Strasse liegt, kommt sicher kein Krankenwagen vorbei...man wird zusätzlich noch ausgeraubt von den letzten Kleidungsstücken, die man besitzt oder sogar geschlagen. Das alles habe ich dort selbst gesehen- das Elend der einfachen Bevölkerung. Und jetzt soll mir jemand sagen, "unsere" Penner haben es so schlecht??? Miguel




Zugehörige Beiträge:

RE:für die Heidi