Arbeitsgruppe Straßennamen

Von: michael.schiek@web.de
Am: 26.05.2004  04:55:23

Okay, es gibt Wichtigers als die Frage Panana oder nach Seifhennersdorf. Aber ein wenig blöd fühlt man sich schon auch oder eben als Ortsbeirat. Also hat der Ortsbeirat vergangenen Mittwoch nochmals einen Antrag an den Stadtrat gestellt (der entscheidet dies schlußendlich) nachdem - keine Satire - die Arbeitsgruppe Straßennamen der Stadtverwaltung sich ein Urteil gefällt hat und dann der entsprechende Stadtratsausschuß darüber befunden hat. Aber nochmals zurück. – auch keine Satire – nachfolgend die Begründung der Arbeitsgruppe unser Stadtverwaltung. vence micha [...] Im Ergebnis der Beratungen der Arbeitsgruppe Straßennamen [...] werden zur Bestätigung folgende Namensvorschläge unterbreitet: Seifhennersdorfer Straße Der Vorschlag des Ortsbeirates Neustadt lautet „Nach Panama“. Die Arbeitsgruppe Straßennamen stimmt dem Vorschlag aus folgenden Gründen nicht zu. - Es ist nicht verhältnismäßig und zweckmäßig eine kurzzeitige Nutzung (wenige Jahre) mit einem Straßennamen zu würdigen, da ein längerer Bestand stark von wirtschaftlichen Verhältnissen und kommunalpolitischen Entscheidungen abhängig ist. - Für diese Straße sollte der Grundsatz des Stadtrates zur Straßenbenennung „Einordnung in Gruppenbezeichnungen“, hier Städtenamen, stärker berücksichtig werden.




Zugehörige Beiträge:

Arbeitsgruppe Straßennamen
    Neu-Stadträte?!   (27.05.04)