>>>

Von: a.b@c.de
Am: 23.05.2003  12:13:11

zur idee des kommunismus äußere ich mich weiterhin nicht. befindet man sich inmitten einer vorherrschenden ideologie, nimmt man sie ohnehin nicht vollständig wahr. vielleicht kann man den angloamerikanismus mit ideologien vergleichen, bei denen sich ein volk (oder auserwählte völker) über die anderen stellt (stellen) und einen starken kultureinfluß hat (haben). das führt zu idenditätskrisen. aber wir wissen ja, daß letztlich krisen zu neuen lösungen führen. eine zeit ohne ideologien / weltanschauungen werden wir nie erleben.




Zugehörige Beiträge:

>>>
    Hallo   (24.05.03)
        RE:Hallo   (31.05.03)