Kevin allein zu Haus

Von: Redaktion
Am: 17.10.2002  00:03:49

Eine "Elendsliste" nennen die BündnisGrünen Roßbergs Streichliste für das kommende Jahr, eine "Kürzungsorgie" die PDS und "Wahlbetrug" die Junge Union. Roßberg selbst will sie als "Hilfeschrei" verstanden wissen. Weil Bund und Länder den Gemeinden immer neue Ausgaben aufbürdeten, komme die Stadt um dramatische Kürzungen nicht herum. Er hoffe, dass die Misere endlich auch überregional gehört werde, Finanzchef Detlef Sittel kündigt gar eine Verfassungsklage gegen das teure Grundsicherungsgesetz an.

Doch bis dahin ist es ein weiter Weg, und so lange bleibt Kevin allein zu Haus: ab der 2. Klasse nämlich, denn dann gibt es für ihn keinen Hortplatz mehr. 4.595 Hortplätze will die Stadt im kommenden Jahr streichen, bleiben 1.000 - und die reichen gerade für die Erstklässler. Weil es einen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung nur für 3- bis 6-Jährige gibt, sollen auch sämtliche kommunalen Krippenplätze wegfallen: 3.800 Plätze sind das, so dass für ganz Dresden nur noch die 1.200 Krippenplätze der freien Träger bleiben. 20 Millionen Euro kann die Stadt so einsparen.
Im Kulturbereich soll die Staatsoperette ab August 2003 den Spielbetrieb einstellen. Weil er bei den vorhandenen Einrichtungen nicht noch weiter kürzen könne, soll nun die Schließung der Operette die nötigen Einsparungen bringen. Damit sind auch alle Neubaupläne vom Tisch.

Gegen diese Pläne erscheint der Rest der langen Streichliste nur noch als Kleinigkeit. Ende Dezember muss der Stadtrat entscheiden, ob er die OB-Pläne mitträgt oder an anderen Stellen sparen will. Den Löwenanteil der Einsparungen die Kinder (und Mütter - denn wer bleibt dann wohl zu Hause?) tragen lassen - wie finden Sie das?

Das geplante Sparprogramm





Zugehörige Beiträge:

Kevin allein zu Haus
    praktisch   (18.10.02)
    Alle Zusagen vergessen, Herr Kogge?   (20.10.02)
    Einwohnerversammlung zum Sparhaushalt am 9.11., 11 uhr   (08.11.02)
        Alles schön   (11.11.02)
    RE:Kevin allein zu Haus   (09.11.02)
    RE:Kevin allein zu Haus   (11.11.02)
    Micha   (24.05.03)