Fahrraddemo für eine fahrradfreundliche und stadtverträgliche Königsbrücker Straße

Von: konrad.gaehler@adfc-dresden.de
Am: 18.05.2009  15:23:20

Ab dem 22. Mai findet jeden Freitag eine Fahrraddemo statt. Demonstriert wird für einen stadtverträglichen (und fahrradfreundlichen) Ausbau der Königsbrücker Straße. Derzeit ist unklar, ob die rechte Mehrheit im Stadtrat die 2006 von allen Fraktionen einstimmig beschlossene zweispurige Variante weiter favorisiert. Es ist zu erwarten, dass eine neue Mehrheit im Stadtrat (CDU+FDP+?) diesen Kompromiss aufkündigt und doch eine vierspurige Variante durchsetzen will. Aus gewöhnlich gut informierten Kreisen kann man sogar erfahren, dass an einer solchen Variante in der Stadtverwaltung bereits wieder gearbeitet wird. Auch Äußerungen von Stadträten in der Vergangenheit weisen darauf hin. Wir setzen uns dafür ein, dass man die Königsbrücker endlich vernünftig mit dem Fahrrad befahren kann und dass der Ausbau auf eine stadtverträgliche Art und Weise erfolgt. Gegen die Gelüste einiger Autofetischisten nach einer vierstreifigen Königsbrücker Straße und den Verlust von Gehwegen, Bäumen und Lebensqualität wehren wir uns! Treffpunkt ist immer Freitags, 17 Uhr vor der Schauburg. Die Demo verläuft die Königsbrücker Straße stadteinwärts, um den Albertplatz-Kreisel herum, die Königsbrücker Straße bis zur Stauffenbergalle hoch und wieder zurück zur Schauburg. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme. Unterstützer (bisher): Grüne Liga, ADFC, BUND, VCD, SPD, Grüne mehr Informationen: www.adfc-dresden.de


 


Zugehörige Beiträge:

Fahrraddemo für eine fahrradfreundliche und stadtverträgliche Königsbrücker Straße