Nonsen (warum?)

Von: fritz@com.org
Am: 18.03.2007  11:49:00

Nur mal so, was alles Nonsens ist an Deinem ersten Beitrag: - Durch die hohen Mieten usw. wird ein enormer Gewinn erwirtschaftet. Ich hab keine Ahnung, was Du als enormen Gewinn siehst, aber ich sehe Wohnungen in der Neustadt, die qualitativ hochwertig saniert sind, und zwischen 5-6 Euro kalt/m² kosten. Wie sich das für Immobilienbesitzer rechnet, ist mir schleierhaft. Zum Vergleich: In München, Köln, Hamburg würde man für ähnliche Wohnungen locker das Doppelte an Miete nehmen können. - Man versucht diese unteren Schichten in Gebieten wie Prohlis und Jägerpark anzusiedeln. Im Jägerpark sind die Mieten jetzt schon höher, als in der Neustadt selber, wie sollen sich die unteren Schichten das leisten können? Und in Prohlis werden doch gerade in Größenordnungen Häuser abgerissen. -Parkautomaten rentieren sich nicht (Wartungen und Reparaturen), woher willst Du das denn wissen? Nach den anfänglichen Zerstörungen, werden sie inzwischen gut angenommen und sorgen doch dafür, dass die Anwohner mit Parkausweis öfter Parkplätze bekommen. - Warum keine Automaten in Wohngebieten mit besserer Finanzdecke der Bevölkerung? Weil in den wenigen Vierteln, wo das Durchschnittseinkommen höher ist, als in der Neustadt, die Anwohner überwiegend private Stellplätze vor ihrer Villa haben. -Warum ist in der Neustadt prozentual zu anderen Stadtvierteln ein Riesenaufgebot an Ordnungsamt unterwegs? Um soviel wie möglich die einfachen Menschen finanziell zu belasten was wieder o.g. Verdrängungseffekt aus der Neustadt hat. Oder aber die Ordnungshüter sind unterwegs, um falsch parkende Touristen abzukassieren, damit Anwohner einfacher einen Parkplatz finden können. - Der Effekt ist keine alternativen Autos (oft alte Autos) - kein alternatives (finanzschwaches) Klientel. Wieso müssen alternative Autos alt sein? Wieso muss alternatives Klientel Autos fahren? Die wahre Alternative ist doch das Rad oder die Bahn. - Es giebt viele Aktionen in der Neustadt am Rande der Legalität (Plakate kleben, Musik auf der Strasse machen usw.) dieses bunte Leben soll unterbunden werden und Proteste sofort im Keim erstickt werden. Es geht im wesentlichen um Kontrolle. Du leidest ja unter Verfolgungswahn. -Die Politiker und Wirtschaftsvorsteher merken, dass sie Verrat an ihren Bürgern begangen haben und überwachen diese um Sicherheit vor Gegenmaßnahmen zu haben. Wie sollen Wirtschaftsvorsteher Verrat an ihren Bürgern begehen können? Welche Bürger gehören denen denn? - Was wir hier erleben ist Globalisierung im kleinen. Geld ist zuviel Macht - Politiker sind zu Korrupt Hast Du über den Begriff Globalisierung überhaupt schon mal nachgedacht?


 


Zugehörige Beiträge:

Nonsen (warum?)
    Das is es!   (02.04.07)
    Genau   (13.04.07)