15. Mittelschule

Von: post@sabine-friedel.de
Am: 01.12.2006  13:25:04

Es ist ja als Sozialdemokratin eigentlich nicht mein Job, die Grünen zu verteidigen :-) Aber in dem Fall ist es einfach so: 15. GS und 15. MS haben zusammen in dem Gebäude nicht genug Platz. Und da gibts zwei Möglichkeiten: 15. GS schließen und die Grundschüler woanders hinschicken. Oder 15. MS schließen und die Mittelschüler woanders hinschicken. Und da die Lage so ist, dass die 15. GS auf der Görlitzer ein Super-Konzept hat und die 30. MS auf der Hechtstr. ein Super-Konzept ist, macht es auch aus unserer Sicht (und sicher auch aus Grüner) am meisten Sinn, diese beiden guten Kerne - 15. GS und 30. MS - zu erhalten und die 15. MS zur 30. MS übergehen zu lassen. Dass wir alle am liebsten und gerade in der Neustadt, wos auch Sinn macht, Schulen eröffnen statt schließen würden, ist auch klar... Wichtig wirds, für die 30. MS möglichst schnell Sanierungsmittel zu finden. Und mit der 2007 wohl endlich beginnenden zweispurigen (statt vierspurigen!) Sanierung der Königsbrücker wird vielleicht auch das Verkehrssicherheitsproblem etwas erträglicher. Grüße, Sabine Friedel


 


Zugehörige Beiträge:

15. Mittelschule
    15.Mittelschule von Schließung bedroht   (21.12.06)