?

Von: nix@da.de
Am: 12.07.2006  08:29:53

Nee, das ist spießbürgerlicher Arbeitsfetischismus. Soziale Gerechtigkeit = Sanierung um Punks, Obdachlose und ärmere Leute zu vertreiben? Das ist aber eine sehr merkwürdige Vorstellung von sozial. Ich würde das eher Sozialdarwinismus nennen.


 


Zugehörige Beiträge:

?
    !!!   (13.07.06)
        OT   (13.07.06)
            werkrawallt?   (14.07.06)
                Jeder von Euch hat Recht ;-)   (22.07.06)
                    "verlauste Schmarotzer"   (25.10.06)
                    Gunther   (30.10.06)
        gunther an heikoheike   (30.10.06)