oje

Von: snackfurt@hotmail.com
Am: 18.05.2006  13:34:33

willy, wenn dir die BRN in ihrer heutigen form nicht gefällt ist das ok und durchaus nachvollziehbar. aber deine "begründung" läßt tief blicken... "idioten und trottel von außerhalb"... neustadt den neustädtern, oder wie? der neustadt-bewohner ist per definition klüger und besser als alle anderen? na prosit... auch die "antifaschistischen widerständler", die der guten tante emma die scheiben kaputthauen klingen sehr merkwürdig. gewalt, so sie denn stattfand auf BRNs, war eigentlich immer sinnlos und oft provoziert von der polizei. das hat in den letzten jahren vermehrt "erlebnisorientierte" angezogen, dafür kann die BRN aber nichts, die ursachen liegen woanders (staatsgewalt, werteverfall, ausgrenzung, prekäre lebensbedingungen... zuviel um das näher zu beleuchten). die BRN ist letztlich einfach ein großes fest, in dem sich unsere gesellschaft widerspiegelt. anstatt das mit "früher war alles besser" (tm) und "die anderen sind schuld" abzutun, wäre es viel interessanter, etwas dafür zu tun, dass das fest wieder in die "gute" richtung geht. man hört oft kritik an der kommerzialität der BRN, aber auf der anderen seite gibt es immer weniger leute, die dem etwas entgegensetzen. das problem besteht auch außerhalb der BRN, die konsummentalität ist halt sehr weit verbreitet. also wenn dir die BRN nicht passt, mach was anderes in der zeit, oder beteilige dich in der form die du für richtig hälst, aber schimpf bitte nicht pauschal auf imaginäre fremdkörper, die das gute fest versauen.


 


Zugehörige Beiträge:

oje
    dann tut was   (18.05.06)