besser spät als nie

Von: jane.roensch@web.de
Am: 07.07.2005  20:17:25

tja, hab heut zum ersten mal hier reingeschaut. was mich aufregt, sind nicht die kahlrasierten idioten, sondern leute, die sich "links" oder "aufgeklärte neustädter" nennen und hier gegeneinander schimpfen. da sieht mans mal wieder: wir haben keine reale chance, gegen oder für etwas zu kämpfen, weil wir mit sinnlosen meta-diskussionen beschäftigt sind. ich wusste im vorfeld von der demo und zwar nicht nur aus den antifa-aufrufen, sondern z.b. aus pds-newslettern und von zetteln, die bei uns im hechtviertel im hausflur klebten - die waren als müll-abhol-info von der stadt getarnt, aber wer seinen kopf gebrauchen kann... naja auf jeden fall war ich da, hab ein transparent gemalt und rausgehängt, hab mich sinnlos aufgeregt über die braunen (sowie grünen) idioten (o-ton: "das habt ihr nun davon, warum wählt ihr die auch?") wichtig finde ich, überhaupt etwas zu tun, farbe zu bekennen und sich nicht rauszureden aus seiner verantwortung! wie oft bekommen wir heute noch von zeitzeugen des dritten reiches zu hören "ich habe damals nichts bemerkt..." DARUM geht es doch - den faschisten keinen zoll breit von diesem land/dieser stadt zu überlassen! ... oder?


 


Zugehörige Beiträge:

besser spät als nie
    xtroublex   (10.07.05)
    XLuciferX   (16.06.06)
        ok   (16.06.06)