Parkhaus löst das Problem nicht (Parkhausbau aber schnell!)

Von: Jochen Böttcher
Am: 21.06.2004  14:35:49

Die Neustadt hat wirklich ein Parkplatzproblem. Parkhäuser lösen dieses Problem allerdings nicht. Ich selber komme abundzu aus Löbtau zum Kneipenbummel oder zu Freunden in die Neustadt und fahre mit der Straba. Die meisten Freunde tun das auch und zwar aus einem Grund:
Es gibt keine Parkplätze.

Umkehrschluß:
Gibt es mehr Parkplätze, kommen auch mehr mit dem Auto.

Folge:
Mehr Autoverkehr in den engen Neustadtstraßen, mehr Dreck und die selbe Parkplaznot wie zuvor, nur viel Geld für das Parkhaus zum Fenster hinaus geworfen.

Ich denke dass es sinnvoller ist, die Alternativen zu verbessern. Ein Parkplatz am ehemaligen Panzerhof für Neustadtbewohner, die keine Lust auf Parkplatzsuche haben und mehr Fahrradbügel vor Kneipen und Wohnhäusern. Dazu in der Neustadt eine restriktive Abschlepp-Politik, dass alle wissen, dass hier Falschparken nicht geduldet wird. Die Kneipenbesucher kommen auch so, denn die Bahnen fahren in Dresden bis tief in die Nacht alle halbe Stunde. Das ist so in Deutschland einmalig!



 


Zugehörige Beiträge:

Parkhaus löst das Problem nicht (Parkhausbau aber schnell!)