Ordnungsamt sprach nur mit "Gruppen"

Von: ...
Am: 12.06.2004  13:58:18

Interessant aber, dass das Ordnungsamt immer nur von "diversen Gruppen" sprach, mit denen die "kommuniziert" hätte. Nicht die Rede von einer Gruppe, schon gar nicht von Verhandlungen. "Wir haben mit allen geredet, die ein Bedürfnis hatten mit uns zu reden." So in etwa äußert sich das Ordnungsamt. Das heißt für mich, dass Halletz und Co. sowieso niemand ernst nimmt, zumal von den in der Email veröffentlichten Ideen sowieso nichts umgesetzt wurde. Außer der -m.E. äußerst dämlichen- Mahnwache. Interessant außerdem, wieviele Diskussionsbeiträge dieses Jahr in diesem Forum zu verzeichnen sind im Vergleich zum Letzten. Da wird vielleicht der vielfach geäußerte Wunsch des Ordnungsamtes nach *einem* Gesamtveranstalter doch noch in Erfüllung gehen. Dann herrscht wieder Ordnung, "Gerechtigkeit" (O-Ton Ordnungsamt), und vielleicht läßt sich das Fest dann endlich richtig vermarkten. Schönen Dank


 


Zugehörige Beiträge:

Ordnungsamt sprach nur mit "Gruppen"
    Neustädter   (16.06.04)
    Feigling?!   (02.07.04)