Neustadt und Dreck

Von: wwwfr@web.de
Am: 07.06.2004  17:50:17

Ich fühl mich in der Neustadt sehr wohl, bin aber trotzdem raus gezogen wegen meines Hundes. An den Wochenenenden kann man mit seinem Vierbeiner morgens kaum noch rausgehen da so viel kaputte Flaschen rumliegen. Dies ist eine Geschichte wo ich mir auch sage, der Flaschenpfand ist zu tief. Auch macht es nicht den besten Eindruck auf "normale Gäste" der Stadt. Ich weis das es weniger die Neustädter sind als die Leute welche in die Neustadt kommen um Party zu feiern. Sie sollen ja auch, aber bitte schön schmeist das Leergut doch in die Papierkörbe, oder gebt die Pfandflaschen in den Spätschops wieder ab. Wolle


 


Zugehörige Beiträge:

Neustadt und Dreck