Anmeldungen

Von: brn2004@gmx.de
Am: 10.03.2004  21:04:14

Veranstaltungen, die im öffentlichen Raum stattfinden, müssen beim Ordungsamt Dresden (Techn. Rathaus) angemeldet werden. Es wird in Kürze ein Formular dazu online geben. BITTE beachten, möglichst die Nachbarn (Nachbarhäuser und gegenüberliegende Strassenseite) mit einbinden und zusammenschließen. Das spart u.U. Gezänk und zudem auch Gebühren ;-) Es wäre auch gut, wenn ihr uns über eure Pläne/Anmeldungen bescheid gebt, dass wir Anfragen besser koordinieren können. Denn aus dem Amt können wir diese Details aus Datenschutzgründen nicht zurückbekommen. Das ausgefüllte Formular ist per Fax, Post oder persönlich zu überbringen. Elektronische Übermittlung (z.B. E-Mail) geht momentan noch nicht. Danach bekommt ihr (im Juni) einen Bescheid dazu. Auch einen Gebührenbescheid. Da geht es um BEARBEITUNGSGebühren, die etwa bei 25 EUR pro ANMELDUNG liegen dürften. Der Rest=das Fest ist dann euch überlassen. Im Normalfall unterliegt eure Veranstaltung der (noch zu erlassnden) Polizeiverordnung, die im Amtsblatt vor der BRN veröffentlicht wird. Die Stadt hat das Recht, StraßenSonderNutzungsGebühren über das Tiefbauamt zu verlangen, hat aber in den Letzten Jahren darauf verzichtet. Aus Mangel an einem vertrauenswürdigen Gesamtveranstalter ergibt sich nun, dass Kosten entstehen, für die niemand verantwortlich sein will. Es wäre also verständlich, wenn darüber Geld in die Stadtkasse zurückgeholt würde... Zur Finanzierung an anderer Stelle weiter, ja?! Frohes Fest! :-)


 


Zugehörige Beiträge:

Anmeldungen
    Meldefrist   (10.03.04)
    Zahlungssäumige von 2003   (10.03.04)
    Anmeldeformular   (18.03.04)
    Formulare jetzt auch liegen aus   (23.04.04)