Arbeitsbeschaffungsmaßnahme

Von: okmail@freenet.de
Am: 03.03.2004  11:46:43

Das einzig positive an der Planung ist, daß dutzende Arbeitsplätze geschaffen werden, denn es wird ein gewaltiger Verwaltungsaufwand entstehen, den der Autofahrer und die Anwohner teuer bezahlen müssen. Die Lebensqualität im Stadtgefüge wird durch Schilder- und Automatenwälder, und nicht zuletzt durch die Parkhäuser erheblich verschlechtert - nicht zuletzt zu lasten der Kinder. Dabei regelt sich der Verkehr doch von selbst: wenn wenig Parkplätze angeboten werden, müssen Anwohner und Gäste über Alternativen zum Auto nachdenken. Eine denkbare Kompromisslösung wäre für mich, auf den zahlreichen Brachflächen um die Neustadt herum ( zB. Kasernen gelände über dem Alaunplatz ) Parkhäuser zu bauen. Aber vermutlich ist die eigentliche politische Absicht, gerade die Lebendigkeit der Neustadt zu zerstören.


 


Zugehörige Beiträge:

Arbeitsbeschaffungsmaßnahme
    simple the best?   (27.05.04)